Dänemark

Dänemark ist bekannt für die Fahrradhauptstadt der Welt, Kopenhagen. Eine Radtour durch die Stadt sollten Sie sich bei einem Besuch in Kopenhagen nicht entgehen lassen! Aber Dänemark ist auch ein märchenhaftes Königreich mit mehr als 7.000 Kilometern Küstenlinie, Sanddünen, Wäldern und offener Landschaft. Auf dem Land gibt es viele Radwege – darunter vier EuroVelo-Routen. Darüber hinaus gibt es in Dänemark ein nationales Radwegenetz mit mehr als 11.000 km beschilderten Routen. Finden Sie einfach Ihren bevorzugten Routennamen, Ihre Nummer oder Ihr Logo und folgen Sie den Schildern!

Nationale Informationen

Danish Cycling Tourism

Danish Cycling Tourism ist ein gemeinnütziger Zusammenschluss von öffentlichen und privaten Partnern. Hauptzweck des Vereins ist die Entwicklung des Radverkehrs in Dänemark. Dies geschieht durch den Anstoß neuer Projekte, die Koordinierung verschiedener Maßnahmen und die Verbreitung von Wissen und bewährten Praktiken im Bereich des Radtourismus. Dänischer Fahrradtourismus ist seit 2016 das nationale EuroVelo-Koordinierungszentrum für Dänemark.

Dänischer Radfahrer-Verband

Der dänische Radfahrerverband ist die einzige Transportorganisation in Dänemark, die die Sache der Radfahrer spricht. Wir haben einen ständigen Kontakt mit Politikern und Funktionären im Parlament und eine lange Liste von Kommunen - und der dänische Radfahrerverband sitzt am Tisch, wenn der zukünftige Verkehr diskutiert und Lösungen gesucht werden.

+45 33 32 31 21

VisitDenmark

VisitDenmark ist die offizielle Tourismusorganisation von Dänemark. Auf ihrer Webseite können Sie alle die Informationen finden, die Sie über Dänemark als Urlaubsziel benötigen.